Die Programmiersprache Ruby

Blog|

Forum|

Wiki  


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ruby-Tk
BeitragVerfasst: 06 Feb 2014, 18:38 
Offline
Metaprogrammierer

Registriert: 20 Nov 2011, 21:51
Beiträge: 693
So, Ruby-Tk ist ja Std-Lib, also dachte ich, ich könnte das einfach so nutzen…

Erster grober Anlauf, mein Ruby-System genommen as-is… War nix… Ruby wirft mir beim require eine exception es könne Tk nicht laden.

Google sagte dann zu mir, ich müsse mein Ruby mit Tk neu installieren. Also "sudo aptitude install tk-dev" und "rvm install ruby-2.0.0-p247 --force --reconfigure", gleiches Problem…

Weiteres googlen brachte dann diverse Tipps und Tricks, ich solle diesen oder jenen Configure Parameter ausprobieren, bekomme gerade nicht zusammen was das alles war.

Bin ratlos, würde aber gerne Tk verwenden, weil es eben Std-Lib ist und ich hoffte, dass da die Installation einfacher wäre als bei Shoes… Sollte hier keiner helfen können bleibt wohl lediglich Hanmacs halbfertiges WxWidgets ;)

_________________
Ubuntu Gnome 14.04 LTS
rvm mit App-spezifischer Ruby-Version (meist 2.2.x) und -Gemset

Github ProfilBitbucket Profil


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ruby-Tk
BeitragVerfasst: 06 Feb 2014, 19:24 
Offline
Interpreter
Benutzeravatar

Registriert: 18 Sep 2008, 22:32
Beiträge: 1821
Wohnort: NRW → UN
Du solltest beim Aufruf des ./configure-Skripts von Ruby eine ganze Reihe von Meldungen zum Thema Tk bekommen, könntest du die evtl. mal posten? Da solltest du auch ersehen können, woran es fehlt.

NobbZ hat geschrieben:
Bin ratlos, würde aber gerne Tk verwenden, weil es eben Std-Lib ist

Ich würde mich nicht darauf verlassen, dass es so bleibt. Das Ruby-Core-Team macht momentan Frühjahrsputz in der Stdlib und extrahiert große Teile in Gems. Das jüngste Beispiel sind die OpenSSL-Bindings.

NobbZ hat geschrieben:
Sollte hier keiner helfen können bleibt wohl lediglich Hanmacs halbfertiges WxWidgets ;)

Auch wenn Hanmac über jeden Tester froh ist, gibt es auch noch die sehr aktiv entwickelten GTK-Bindings (unterstützt wird sowohl GTK2 als auch GTK3). Nachdem wxRuby nicht mehr entwickelt wurde, bin ich darauf umgestiegen.

Vale,
Quintus

_________________
Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen! — Immanuel Kant

Ich bin freischaffender Softwareentwickler und freue mich über jedes neue Projekt. Kontaktinformation auf meiner Website.

Mein Blog | GitHub-Profil | Auf Twitter: @qquintilianus | PGP/GPG-Schlüssel: B1FE 958E D5E8 468E AA20 8F4B F1D8 799F BCC8 BC4F


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach: