Die Programmiersprache Ruby

Blog|

Forum|

Wiki  


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ruby goto
BeitragVerfasst: 01 Okt 2016, 03:43 
Offline
Nuby

Registriert: 01 Okt 2016, 03:41
Beiträge: 1
ist es möglich in Ruby einen goto befehl einzufügen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: "goto"-Befehl/Definition
BeitragVerfasst: 01 Okt 2016, 03:45 
Offline
Nuby

Registriert: 30 Sep 2016, 13:41
Beiträge: 2
Moin,
Ich bin ziemlich neu in Ruby und wollte fragen, ob jemand eine Definition für den "goto"-Befehl oder ähnliches hat. Danke schonmal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "goto"-Befehl/Definition
BeitragVerfasst: 01 Okt 2016, 09:20 
Offline
Lehrling
Benutzeravatar

Registriert: 21 Sep 2016, 19:20
Beiträge: 57
In Ruby braucht man kein "goto". Goto erzeugt Nudel Code. Benutz lieber Methoden und Klassen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "goto"-Befehl/Definition
BeitragVerfasst: 01 Okt 2016, 21:29 
Offline
Interpreter
Benutzeravatar

Registriert: 18 Sep 2008, 22:32
Beiträge: 1821
Wohnort: NRW → UN
Ich habe die zwei Goto-Themen zusammengeführt. Handelt es sich bei euch zwei OPs um denselben Poster? Wenn ja, beschränke dich bitte auf einen Account.

Ruby hat kein Goto und in der Regel braucht man auch keins. Zuweilen ist es ganz praktisch, auf #catch und #throw zurückzugreifen, aber das sollte man nur verwenden, wenn man weiß, was man tut.

Valete,
Quintus

_________________
Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen! — Immanuel Kant

Ich bin freischaffender Softwareentwickler und freue mich über jedes neue Projekt. Kontaktinformation auf meiner Website.

Mein Blog | GitHub-Profil | Auf Twitter: @qquintilianus | PGP/GPG-Schlüssel: B1FE 958E D5E8 468E AA20 8F4B F1D8 799F BCC8 BC4F


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "goto"-Befehl/Definition
BeitragVerfasst: 03 Okt 2016, 09:54 
Offline
Schüler

Registriert: 06 Mai 2008, 12:42
Beiträge: 22
Wohnort: München
H1tchhiker hat geschrieben:
Moin,
Ich bin ziemlich neu in Ruby und wollte fragen, ob jemand eine Definition für den "goto"-Befehl oder ähnliches hat. Danke schonmal


Kommt drauf an, was Du mit "ähnlich" meinst. Es gibt eine Möglichkeit, an eine andere Stelle zu springen, aber es gibt feste Regeln, wo das Sprungziel liegen darf.

Du definierst ein Sprungziel mit



1
2
3

catch :ziel do
end


Der "Absprung" kann dann nur von innerhalb des do...end Blocks, oder von davon aufgerufenen Methoden oder Codeblöcken erfolgen, und zwar mit



1
2

throw :ziel


Das sieht sehr wie eine Exception aus, ist aber keine (es wird z.B. kein Backtrace übergeben). Für Exceptions hat Ruby andere Möglichkeiten.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron